fbpx
LogoTrauTeam
LogoTrauTeam

Eure Freie Trauung in Schweden

Wenn ihr und eure Gäste Tränen lacht, gemeinsam in Erinnerungen schwelgt und Gänsehaut bekommt, dann ist es vielleicht wirklich der schönste Tag eures Lebens.

Eure Nadja – deutschsprachige Traurednerin für Schweden und ganz Europa.

Ich bin Nadja – eure Traurednerin für Schweden

Weil Worte meine Sprache sind.

Eine einzigartige Rede, auf euch abgestimmte Zeremonie, die eine oder andere Überraschung und ganz viel Empathie und Herz: Ich entführe euch bei eurer Freien Trauung auf eine Reise durch eure eigene Beziehung!

Mehr über mich erfahrt ihr hier!

Herz aus dem Logo von Trauteam

Eure Nadja

Ablauf einer Freien Trauung in Schweden

In Schweden könnt ihr rechtskräftig standesamtlich heiraten – daher kommt es immer drauf an, ob ihr nur die Freie Trauung, oder eben auch das Standesamt plant. Der Ablauf ist im Groben immer derselbe – ihr findet ihn unter meinem Menüpunkt „Freie Trauung„.

Generell ist auch die Freie Trauung in Schweden nicht viel anders, als hierzulande. Bedenkt bei der Organisation lediglich, dass die Abende auch im Sommer kühl sein können und dass es sehr spät (oder so gut wie gar nicht) dunkel wird.

Als erste grobe Idee orientert euch gerne am folgenden Vorschlag:

  • 12.00 Uhr Standesamtliche Trauung
  • 12.30 Uhr gemeinsames Mittagessen
  • 14.00 Uhr ein gemeinsamer Programmpunkt wie eine gemeinsame Bootstour oder ein Spaziergang durch Stockholm
  • 16.00 Uhr Zeit für die Braut, sich frisch zu machen, vielleicht sogar mit einem zweiten Kleid
  • 17.00 Uhr Start der Freien Trauung
  • 18.00 Uhr Anstoßen mit Sekt & kleinen Häppchen und Gratulationen
  • 19.00 Uhr Brautpaarshooting, Gäste nehmen langsam an den gedeckten Tischen Platz
  • 20.00 Uhr Start des Dinners
  • 22.00 Uhr Bar mit Cocktails, Musik und Tanz
Freie Trauung Nadja Dotzauer
Freie Traurednerin Nadja Dotzauer
Nadja Dotzauer mit Brautpaar Nici und Tobi

Vorbereitung einer Freien Trauung in Schweden

Die Vorbereitung ändert sich nicht wesentlich zur Vorbereitung einer Freien Trauung bei euch zuhause. Wichtig ist, dass ihr als Brautpaar offen für die virtuelle Planung seid. Nicht nur ich als Traurednerin, sondern viele andere Dienstleister in Schweden planen mit euch über Email, Telefon und Videocalls.

In Schweden spricht jeder nahezu perfekt englisch, die Kommunikation und Absprache für eure Hochzeit sollten daher kein Problem sein. Mit euren Dienstleitern genügt das virtuelle Kennenlernen – ich verspreche, es ist genauso persönlich, lustig und herzlich wie ein reales Treffen! Eure Location solltet ihr im Idealfall mindestens einmal persönlich besichtigen.

Wenn ihr euch richtig unsicher seid, oder in der Planung nicht weiterwisst, stehe ich euch mit meiner Erfahrung als ehemaliger Weddingplaner natürlich gerne zur Verfügung.

Das alles hört sich für euch einfach wundervoll an und ihr könnt es kaum erwarten, zu starten? Dann sollten wir uns dringend kennen lernen!

Hochzeitspaar Schweden

Eure Freie Traurednerin für Schweden:
Meine Leistungen und Preise

Kennenlernen

Unverbindlich und kostenlos ist es immer: Unser „persönliches“ Kennenlernen ganz entspannt per Video-Call.

 

Paar-Fragebögen

Wenn ihr euch für mich entscheidet, dann lernen wir uns besser kennen: Ihr erhaltet Paar-Fragebögen, welche ich euch bitte, getrennt voneinander auszufüllen.

 

Gemeinsame Vorbereitung

Um Euch wirklich kennen zu lernen, haben nicht nur wir gemeinsam mindestens ein großes Traugespräch, ich werde euch auch bitten, mich mit euren Eltern, Trauzeugen und besten Freunden unterhalten zu dürfen.

 

Eure Freie Trauung in Schweden

Euer großer Tag ist gekommen, ihr heiratet tatsächlich in Schweden. Ich bin als euer Trauredner natürlich mindestens zwei Stunden vor der Trauung schon vor Ort: Baue in Ruhe auf, quatsche mit den Dienstleistern, begrüße eure Gäste und beruhige nochmals euch beide.
Seid euch sicher: Es wird wunderbar!

Die 5 top Gründe für eine Hochzeit in Schweden:

Weil es der vielleicht schönste Tag eures Lebens werden soll! Schweden ist unglaublich vielseitig – von der Landschaft, der Kultur, dem kulinarischen Genuss und auch den Menschen. Hier meine persönlichen Top 5 Gründe für eine Hochzeit in Schweden:

  1. Herzliche Landsleute
    Die Schweden sind unglaublich nette und hilfsbereite Menschen. In der Planung und Vorbereitung dazu noch sehr professionell. Außerdem sprechen wirklich alle hervorragend englisch.
    ***
  2. Aus einer anderen Zeit
    Traumhafte Herrenhäuser, riesige Villen und ganze Schlösser sind nicht nur in touristischen Orten sondern über das ganze Land verteilt zu finden. Die meisten davon können für eine „bröllop“ (eine Hochzeit) angemietet werden.
    ***
  3. Kulinarischer Genuss
    Ich liebe es, in Schweden essen zu gehen. Irgendwie schmeckt es immer lecker – sie würzen gerne und gut und auf der Speisekarte gibt es natürlich auch immer frischen Fisch.
    ***
  4. Feiern open End
    Was hierzulande oft nervt: die Nachbarn. Ruhestörung – also Musik leiser um 23 Uhr, Ende der Hochzeit dann um 2 Uhr. In Schweden könnt endlos viel ihr Villen / Ferienhäuser mieten, die weit und breit keine Nachbarn haben – feiern also wirklich ungestört und so lange und laut wie ihr wollt.
    ***
  5. Mein persönliches Highlight: Sommertage
    Feiern bis die Sonne untergeht? Das hat in Schweden eine ganz besondere Bedeutung – schließlich ist im Juni die Sonne maximal für eine Stunde so um 4 Uhr Nachts weg. Das sollte man auf alle Fälle mal erlebt haben!
Nadja deutschsprachiger Trauredner Kroatien
Nadja deutschsprachiger Trauredner Kroatien

Was kostet eine Hochzeit in Schweden?

Eine Hochzeit in Schweden ist von den Preisen her deutschen Großstädten sehr ähnlich. Wichtig zu wissen ist, dass Alkohol sehr teuer ist. Im Durchschnitt solltet ihr für eine Hochzeit mit Party und privater Location für 70 Personen mindestens 15.000 € einkalkulieren. Wie immer sind dabei nach oben hin leider keine Grenzen gesetzt.

Locations für Eure Freie Trauung in Schweden

Schweden bietet eine Vielzahl an wundervollen und traumhaften Locations. Ob eine Villa, ein Hotel direkt am Strand, eine Burg mit Blick auf das blaue Meer, oder kleine, versteckte Buchten. Hier findet ihr eine kleine Auswahl an Empfehlungen von mir:

Es ist noch nicht die passende Hochzeitslocation dabei? Keine Sorge – Ganz Schweden besteht quasi aus einzigartigen und unfassbaren Locations im Landesinneren und sowohl direkt am Meer! Wendet euch am besten an einen Weddingplaner vor Ort.

JA! Ihr wollt mich als Traurednerin kennenlernen? Dann schreibt mir gerne!

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner